EGF-3
Astronaut_Raumanzug_Mars_Diskussion_Raumfahrt

EGF-3

Gesundheitsprobleme handhaben

In der Krise zeigt sich Dein Wert!

Es liegt in der Natur des Menschen, auch mal zu krank werden. Beschäftigte, die gesundheitliche Probleme haben, erleben oftmals Gefühle von Ausgrenzung und Verunsicherung, aber auch Informationsdefizite und Leistungseinbrüche. Deshalb ist es wichtig, dass Führungskräfte hier eine aktive Rolle einnehmen. Dafür sollten Führungskräfte u.a. wissen, wie Gesundheitsbeschwerden und Fehlzeiten entstehen, Beschäftigte im Arbeitsalltag sensibel beobachten können, eine geschärfte Wahrnehmung besitzen, um Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen sowie fähig sein, angemessenen auf Auffälligkeiten und Gesundheitsproblemen zu reagieren. Das Modul ist zentraler Bestandteil der aktiven Beeinflussung von Fehlzeiten im Betrieb. Das Instrument der ‚Gesundheitsdialoge‘ wird eingeführt und an anhand konkreter Fallbeispiele trainiert.

  • Gesundheitsprobleme und Fehlzeiten verstehen
  • Beobachtungen machen
  • Wahrnehmen und fundiert Beurteilen
  • Verhalten beeinflussen und Korrekturen einleiten
  • Die Macht der Kommunikation nutzen
  • (Gesunde) Kommunikationstechniken anwenden
  • Gesundheitsdialoge führen
  • Widerstände und Konflikte bearbeiten