Das ist IfG

„IfG“ – dieses Kürzel steht für „Institut für Gesundheit und Management“. Es beschreibt in perfekter Art und Weise das, was wir machen und wofür wir stehen. Wir sind eine Unternehmensberatung mit den Kernkompetenzen Sicherheit/Gesundheit und Management. Ob Gesundheitsmanagement oder Arbeitsschutzmanagement – wir gehen die Dinge immer planvoll an, analysieren erst mal die Lage, gewinnen die Menschen für die Vorhaben und setzen dann professionell und mit Drive um. IfG ist seit 1990 am Markt und hat inzwischen ca. 40 Berater*innen an drei Standorten. IfG ist auch eine Führungs-Company. Wir führen Unternehmen auf ein neues Level, wir haben den Bundesverband BGM (BBGM e.V.) als Gründungsmitglied zu seiner aktuellen Größe geführt, wir publizieren die Methoden und Instrumente, mit denen Betriebe sicherer und gesünder gemacht werden können. Erfahren Sie mehr über uns und die IfG-Story auf www.gesundheitsmanagement.com/ifg/ueber-uns#ifgstory

Zahlen zu uns

0
Berater*innen
0
Kunden
0
Teilnehmer*innen an unseren Programmen

Unsere Coaches

Unsere Erfolgsgaranten

Die Anforderungen an unsere EGF-Berater*innen richten sich an unseren eigenen höchsten Ansprüchen aus. Wir wollen das beste Führungskräfte-Programm mit dem besten Personal durchführen. Deshalb weisen alle Coaches umfangreiche Expertise und langjährige praktische Erfahrung in ihren Themenfeldern auf. Sie sind zudem anerkannte Spezialisten in ihrem Fachgebiet und bilden sich ständig weiter, um ‚on-top-of-the-Hill‘ zu bleiben.

EGF-Coaches:

  • kennen die Zielgruppe exzellent
  • sind i. d. R selbst in Führungsverantwortung
  • sind führend in ihrem Fachgebiet
  • verfügen über ein breites Spektrum an Vermittlungsmethoden
  • bilden sich kontinuierlich weiter
Dr. Christian Weigl

Dr. Christian Weigl

Dr. phil. M.A.
Geschäftsführer
Arbeitspsychologe

Manager
Führungskraft (Geschäftsführer)
Innovator
Coach
(Handball-)Trainer
Skifahrer
Mountainbiker

Ich bin ein analytischer und aktiver Typ. Ich will wissen, WARUM die Dinge so und nicht anders sind und ich will es besser machen. Viele Menschen lassen sich täuschen und ich auch. Das möchte ich vermeiden und es gelingt mir immer häufiger. Ich lasse mich weniger täuschen von der äußeren Erscheinung, von wohlfeilen Sätzen, von Erfolgen der Vergangenheit, von vermeintlichen Expert*innen. Dagegen setze ich voll auf ENT-TÄUSCHUNG. Ich will Klarheit in den Zielen, Aufgaben, Kompetenzen, Strukturen und Prozessen. Ich will messbaren Erfolg und nachvollziehbares Handeln. Dabei gehe ich den auftretenden Widerständen nicht aus dem Weg. Ich bin offen und direkt bei der Suche nach dem besten Weg. Meine Leidenschaft gehört dem Handballsport. Ich war selbst Profi und trainiere nun Nachwuchsmannschaften. Auch das mache ich mit dem Ziel, erfolgreich zu sein. Nur „mitzuschwimmen“ ist mir zu wenig und hilft auch den Jugendlichen nicht wirklich weiter. Jeder muss aktiv sein und etwas schaffen wollen. Wer mit mir arbeitet, bekommt einen Coach, der Analytik, Logik, Aktivität und Emotionen miteinander zum WILLEN und zielgerichtetem HANDELN verbindet und damit erfolgreich seine ZIELE erreicht.

Dr. Ingo Weinreich

PD. Dr. Ingo Weinreich

Dr. phil. M.A.
Geschäftsführer
Arbeitspsychologe

Stratege
Führungskraft (Geschäftsführer)
Führungskräftecoach
Netzwerker
Innovator
Hobbyastronom

Ich bin ein sehr aktiver Typ. Ich muss MICH bewegen, ich muss ETWAS bewegen. Ich muss ANDERE bewegen. Dann spüre ich mich und dass ich etwas bewirken kann. Bevor ich loslege stelle ich mir zumeist drei Fragen, mit denen ich bisher gut gefahren bin: 1) WILL ich das? 2) Will ICH das? und 3) Will ich DAS? Das empfehle ich auch meinen Coachees.

Zudem empfehle ich, immer mal wieder in die Sterne zu schauen. Das relativiert die Erd-Probleme doch gehörig. Es gibt fantastische Objekte in unserer Galaxis, wie den „Hantelnebel“ M27 oder den wunderschöne Ringnebel M 57. Mein Führungsfokus ist FREIHEIT. Freiheit des Denkens, Freiheit der Handlung, Freiheit der offenen Entäußerung gegenüber anderen Menschen aber auch die Freiheit, ordentlich Leistung zu liefern ohne zwangsläufig krank zu werden. Wer mit mir arbeitet, bekommt den „Physikophen“, der auch Psychologie studiert hat.

Marco-Foster

Marco Forster

Prokurist

Prokurist
Arbeitsschützer
Digitale Arbeit
Stratege
Analytiker
Handballer

Ich bin ein strategischer, digitaler und ehrgeiziger Typ. Alle Themen und Projekten gehe ich SYSTEMATISCH an, um bestmögliche und NACHHALTIGE Ergebnisse zu erzielen. Das gilt für Kundenaufträge, interne Themen bei IfG, aber auch für mein Privatleben. Eine 1b-Lösung reicht mir für mich und mein Umfeld oftmals nicht aus. Meinen Kunden und Mitarbeitern möchte ich durch eine gute STRATEGIE und passende Rahmenbedingungen (Vorgaben, Prozesse, „Handwerkszeuge“ und Beratung) den Arbeitsalltag jeden Tag etwas BESSER gestalten. Ein ständiger OPTIMIERUNGSPROZESS steht dabei im Vordergrund – immer begleitet von der Überführung von analog zu DIGITAL – soweit dies sinnvoll und möglich ist.

Johannes-Lange

Johannes Lange

Prokurist

Prokurist
Führungskraft
Resilienztrainer
Analytiker & Diagnostiker
Hobbysportler
Spieler

Ich bin ein FREIHEITsliebender Mensch. Ich bin aber auch gern für andere da. ZUSAMMENHALT ist mir wichtig. Ich möchte andere besser machen, sie weiter ENTWICKELN, ihnen gleichzeitig aber auch die Freiheit lassen, um sich bestmöglich zu entfalten. Ich suche die Herausforderung im WETTKAMPF, im SPORT, im SPIEL. Ich scheue auch nicht das RISIKO, mich reizt der Nervenkitzel. Klingt paradox, aber du musst ins Risiko gehen, um am Ende mehr SICHERHEIT im Leben zu bekommen. Ich probiere gern mal NEUES aus, es hilft immer mal wieder das eigene DENKEN zu erneuern, um nicht stehen zu bleiben. In bestimmten Momenten genieße ich die RUHE und ABGRENZUNG. Wer mit mir arbeitet, bekommt volle AUFMERKSAMKEIT.